Gestalten Sie ihre logistische Zukunft mit uns!

Werden Sie Teil eines wachsenden internationalen Kompetenzwerkes aus Wirtschaft und Wissenschaft. Gestalten Sie aktiv Lösungen für Logistik und Supply Chain Management mit.

Mit Kooperation

und Kompetenz

Wettbewerbsvorteile

von morgen sichern.

 

Aktiv für innovative

Logistik!

Zum Vormerken

Termin für den nächsten Logistics Innovation Day und Hall of Fame ist der

Dienstag,
29. Mai 2018.

Review – Swiss Logistics Innovation Day, 23. Mai 2017

Der zum 4. Mal durchgeführte Swiss Logistics Innovation Day stand unter dem Motto: «Mit Digitalisierung zu neuen Services» und beschäftigte sich mit der kreativen Umsetzung von Digitalisierungsstrategien in neue Dienstleistungen in Logistik und Supply Chain Management.

Mit einer Begrüssung vom VNL Präsidenten, Prof. Dr. Herbert Ruile wurden die zahlreichen Teilnehmer begrüsst.

Gleich zu Beginn folgten spannende Keynotes von den folgenden Personen aus der Forschung als auch Industrie:

  • Prof. Dr. Michael Henke (Institutsleiter am Fraunhofer IML & und Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik der Fakultät Maschinenbau der TU Dortmund) – Keynote: «Neue Geschäftsmodelle mit Logistik 4.0»
  • Eric Malitzke (CEO der Fiege Logistik (Schweiz) AG) – Keynote: «Digitalisierung – neue Chancen für Logistikdienstleister?!»

 

An der anschliessenden Podiumsdiskussion konnten die Experten aus der Wirtschaft und Forschung zum Thema «Service Innovation aus Sicht Industrie, Handel & Dienstleistung» diskutieren. Dabei übernahm Ingo Strasser von der AEB (Schweiz) AG die Moderation. Weitere Podiumsteilnehmende waren:

  • Arne Holland, Leiter Consulting Intralogistics, Jungheinrich AG
  • Andreas Koch, Geschäftsführer, Alloga AG
  • Eric Malitzke, CEO, Fiege Logistik (Schweiz) AG
  • Dr. Beat Meier, Consultant, Miebach Consulting AG
  • Ralf Struckmeier, Vice President Logistics, Lufthansa Industry Solution GmbH & Co. KG

 

Nach Mittag wurde das Veranstaltungsprogramm fortgeführt und Frank Seifert (Leiter Human Centered Design Works bei der Swisscom AG) und Tina Willibald (Swisscom AG) hielten ein weiteres Keynote zum Thema «Innovation ist kein Zufall».

Vordenken – Mitdenken - Querdenken

Ganz nach dem VNL-Motto «Aktiv für innovative Logistik» haben sich die Anwesenden während dem «Denkatelier Workshop» in verschiedene Themen eingearbeitet und sich mit den Problemen und den dazu gehöhrenden Lösungsansätzen befasst. Der VNL freut sich darauf, die daraus entstandenen Interessengruppen weiterzuverfolgen und zu unterstützen.

Abgerundet wurde der Anlass mit der Vorstellung gezielter Ergebnisse aus dem «Denkatelier Workshop». Beim anschliessenden Apéro wurden die Diskussionen angeregt fortgeführt. Höhepunkt war dann die Logistics Hall of Fame, wo Herr Adolf Ogi und postum Hans-Rudolf Haldimann für Ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurden. Weitere Informationen finden sie auf der Logistics Hall of Fame Webseite.

Programm 2017

Jetzt verfügbar, die Fotobroschüre zum LID 2017