Gestalten Sie ihre logistische Zukunft mit uns!

Werden Sie Teil eines wachsenden internationalen Kompetenzwerkes aus Wirtschaft und Wissenschaft. Gestalten Sie aktiv Lösungen für Logistik und Supply Chain Management mit.

Alpen-Initiative

Kontaktdaten  Ansprechpartner
Alpen-Initiative Django Betschart
Hellgasse 23 Leiter Alpenschutzpolitik
6460 Altdorf django.betschart@alpeninitiative.ch
Tel: +41 41 870 97 58 Tel: +41 41 870 97 85
info@alpeninitiative.ch  
www.alpeninitiative.ch  
   
   
Anzahl Mitarbeiter  
12  
   
Angebot im Bereich Logistik  
Der Verein Alpen-Initiative (rätoromanisch "Iniziativa da las Alps") setzt sich für den Schutz des Alpengebietes vor dem Transitverkehr ein. Der Verein lancierte 1989 die «Eidgenössische Volksinitiative zum Schutze des Alpengebietes vor dem Transitverkehr» (umgangssprachlich «Alpen-Initiative»). Die Initiative wurde am 20. Februar 1994 durch Volk und Stände angenommen. Die Alpen-Initiative setzt sich für du Umsetzung des Alpenschutzartikels ein. Sie engagiert sich für die Verlagerung der Güterverkehrs von der Strasse auf die Schiene und das Erreichen des gesetzlich vorgeschriebenen Verlagerungsziels von 650'000 alpenquerenden Lastwagen. Ausserdem führt der Verein Kampagnen für die Verminderung des Transportwachstums durch und setzt sich für die Verbesserung der Umweltbilanz des Strassengüterverkehrs ein.
   
Grund für Mitgliedschaft im VNL  
Die Mitgliedschaft im VNL ermöglicht uns einen direkten Zugang und einen Austausch mit verschiedensten Akteuren der Logistikbranche. Über den VNL spüren wir den Puls und die Entwicklungen der Logistik. Der VNL erlaubt uns ausserdem, unsere Ideen und Ansichten einzubringen und zu diskutieren.