Gestalten Sie ihre logistische Zukunft mit uns!

Werden Sie Teil eines wachsenden internationalen Kompetenzwerkes aus Wirtschaft und Wissenschaft. Gestalten Sie aktiv Lösungen für Logistik und Supply Chain Management mit.


Wettbewerbsfähigkeit
durch Innovation in Logistik und SCM

Gestalten Sie ihre logistische Zukunft mit uns!
Wir sehen Logistik als zentralen Wettbewerbsfaktor
mit hohem Entwicklungs- und Innovationspotential
für

  • Industrie
  • Handel
  • Verkehr und
  • Dienstleistung.

Im VNL- Schweiz treffen sich Experten aus Wirtschaft
und Forschung aus

  • Einkauf,
  • Produktion,
  • Distribution und
  • Supply Chain Management.

Wir vernetzen Wirtschaft und Wissenschaft.
Wir fördern Logistikentwicklung durch Innovationen.
Wir gestalten die Logistik der Zukunft.

Offene Stellen

Im Verein Netzwerk Logistik sind folgende Stellen vakant:

Assistent/-in für Geschäftsstelle 40-60%

Netzwerkmanager/-in 80-100%

Besuchen Sie uns auch hier:

VNL bei
   
VNL bei

 

Das VNL-Denkatelier

 

 


erfahren Sie mehr

Veranstaltungen

Gelangen Sie hier zum kompletten Veranstaltungskalender.

Messe "Logistics & Distribution" - VNL Logistik Technologie- und Innovationspark (TIP)

11.04.2018 | VNL Event Deutschschweiz



Ort
Deutschschweiz

Die Logistik steht im intensiven Wandel. Die Messe bildet mit Ihrem Fokus auf die Besuchergruppen Industrie, Handel und Logistik aktuelle Themen ab, bietet Lösungen und zeigt Innovationen.

An zwei Messetagen trifft sich die gesamte Branche zentral in Zürich. Der Aufwand wird durch die gesamte Branche auf zwei Veranstaltungstage sowohl für den Aussteller als auch für den Besucher auf ein Minimum reduziert und der Erlebnisfaktor maximiert. Mehr Informationen zu der Messe erhalten Sie hier.


Im Rahmen des Messe findet auch der Logistik Technologie und Innovationspark (TIP) statt, welchen der VNL Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Messeveranstalter Easyfairs ins Leben gerufen hat. Der Logistik-TIP ist ein innovatives Konzept mit internationaler Ausstrahlung, das den Marktauftritt von Schweizer KMUs und Startup -Unternehmen in der Logistikbranche unterstützt.
Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer TIP Webseite.

‹ Zur Übersicht

Aktuelles aus dem VNL

Swiss Logistics Innovation Day & Hall of Fame 2018


Dienstag, 29. Mai 2018
Windisch, Campussaal

Der Swiss Logistics Innovation Day 2018 steht unter dem Motto: "Internet of Logistics"

     wieder mit:

 

Aufnahme der Gründer von DANZAS in die
„Logistics Hall of Fame Switzerland“

Wir freuen uns, Ihnen die postume Aufnahme des 8. und 9. Mitgliedes bekannt geben zu dürfen:
Das Nominierungsgremium und die Jury haben entschieden Louis und Emile Jules Danzas in die Hall of Fame Switzerland aufzunehmen.
Die Bekanntgabe des 10. Mitgliedes bleibt bis zum Galaabend geheim.
Mehr zu den neu aufgenommenen Mitgliedern lesen Sie unter diesem Link.

Logistik Technologie- und Innovationspark

Für den Logistik-TIP haben sich Schweizer KMU und Jungunternehmen beworben, die in den letzten zwei Jahren eine innovative Idee entwickelt haben.

Die Messe «Logistics & Distribution» findet am 11. & 12. April 2018 in Zürich statt.
Bisher wurden folgende Aussteller ausgewählt:

1) LuckaBox GmbH
2) Pickwings.ch
3) MixMoveMatch SA
4) efreight GmbH

Besuchen Sie unseren TIP-Gemeinschaftsstand an der Messe!

Wir freuen uns auf Sie.

Innosuisse übernimmt Innovationsförderung von KTI

Innosuisse – die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung wird Anfang 2018 die heutige Kommission für Technologie und Innovation (KTI) ablösen. Den Grundauftrag wird sie weiterführen: die wissenschaftsbasierte Innovation im Interesse von Wirtschaft und Gesellschaft in der Schweiz zu fördern.

Damit die KTI als Förderagentur für Innovation des Bundes ihre Rolle und ihre Aufgaben in einem immer dynamischeren wirtschaftlichen Umfeld noch besser wahrnehmen kann, wird sie in die öffentlich-rechtliche Anstalt Innosuisse umgewandelt. Die neue Organisation besteht aus vier Organen: dem Verwaltungsrat als strategisches Organ, dem Innovationsrat als fachliches Organ, der Geschäftsstelle unter der Führung der Geschäftsleitung als operatives Organ und der Eidgenössischen Finanzkontrolle EFK als Revisionsstelle. Verwaltungsratspräsident ist der Lausanner Unternehmer André Kudelski. Bis 2020 steht Innosuisse rund eine Milliarde Franken an Fördermitteln zur Verfügung. Die Förderinstrumente von Innosuisse bleiben grundsätzlich gleich. Das finanziell wichtigste Instrument von Innosuisse ist die Förderung von Innovationsprojekten.

Lesen Sie die gesamte Medienmitteilung: Innosuisse übernimmt Innovationsförderung von KTI